Startseite > Veröffentlichungen

Hollick, J. und Kerres, A. (Hrsg.; 2004): Pflegevisite, Stuttgart (Kohlhammer), 160 S.

Ein Praxisleitfaden für Krankenpflege im Operationsdienst und die stationäre Kranken- und Altenpflege

ISBN / Artikel-Nr:   3-17-016222-5
Einbandart:   kartoniert
Auflage:   1. Aufl.
Seiten:   160
Erschienen:   2003
Verlag:   Kohlhammer
Maße:   232 mm x 170 mm x 9 mm

HIER BESTELLEN!

Die Pflegevisite gilt als Arbeitsinstrument der Zukunft und als eines der wirksamsten Instrumente der Qualitätssicherung. Mit Einführung der DRGs sowie im Zuge weiterer gesundheitspolitischer Entwicklungen findet sie zunehmenden Einsatz in der Pflegepraxis. Wo lässt sie sich einsetzen? Wie geht man damit um? Welche Entwicklungen machen einen Sinn? Die Autoren beleuchten Nutzen, Chancen und Grenzen der Umsetzungsmöglichkeiten der Pflegevisite. Neben den theoretischen Grundlagen stellen sie konkrete Praxisberichte aus der operativen und nicht operativen Krankenpflege sowie aus dem Bereich der Altenpflege vor.

Christine Kolbe-Alberdi Vallejo beschreibt in Kapitel 3 (S. 103-110) das Projekt „Prä- und postoperative Pflegevisite“, in Kapitel 4 (S. 111-122) den Pflegeprozeß des Patienten in der perioperativen Phase unter besonderer Berücksichtigung der präoperativen Pflegevisite.

 

Die Herausgeber:

Jürgen Hollick, Krankenpfleger, Fachweiterbildung Psychiatrie und Weiterbildung zur Pflegedienstleitung, Dipl.-Pflegewirt (FH), MA Sozialmanagement, Bildungsreferent beim Bildungswerk des Verbandes der bayerischen Bezirke in Irsee.

Prof. Dr. Andrea Kerres, Dipl.-Psychologin, Professorin an der Kath. Stiftungsfachhochschule München, Fachbereich Pflege und Gesundheit.

Die Autoren:

Elisabeth Meineke-Wolf, Krankenschwester mit der Weiterbildung zur Fachkrankenschwester für den Operationsdienst, Dipl.-Pflegewirtin (FH).

Christine Kolbe-Alberdi Vallejo, Krankenschwester, Dipl.-Krankenschwester, ist als leitende Krankenschwester im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe in Berlin tätig.

Sabine Frank, Krankenschwester, stellv. Stationsleitung, Kaufbeuren.

Freitag, 20. Oktober 2017 10:44:17Druckansicht